mdc-Plakette für Zertifzierung Logo Sanitätshaus Hähn

  Startseite   Inhalt   Kontakt   Impressum   Datenschutzinformationen

Kompressionsstrümpfe

Warum brauche ich Kompressionsstrümpfe?

Man kann die Gründe dafür in zwei Gruppen einteilen:
phlebologische Gründe - sogenannte Venenleiden wie Krampfadern oder Besenreiser
lymphologische Gründe - Lymphödeme und Lipödeme

 

Bei den phlebologischen Krankheitsbildern liegt immer eine Venenschwäche vor. Hierbei sind die Venenwände meist so schwach, dass die Venenklappen nicht mehr richtig arbeiten können. Die Folge sind Krampfadern...
Bild links: erweiterte Venen mit Klappeninsuffizienz

Beim lymphologischen Krankheitsbild lagert sich Flüssigkeit in das Gewebe ein und es entstehen (Lymph-) Ödeme, die sich nach einer gewissen Zeit sogar verhärten. Als Lipödem bezeichnet man eine Vermehrung des Unterhautfettgewebes.

Kompressionsstrümpfe sind vom Arzt verordnete medizinische Hilfsmittel bei Venen-, Lip-/Lymphödemproblemen. Exaktes Maßnehmen der Beine ist für den Erfolg der Kompressionstherapie entscheidend. Bei unserem geschulten und sorgfältigen Fachperonal sind Sie in besten Händen.

Moderne, auch transparente Materialien und aktuelle Farben zeichnen heutzutage Kompressionsstrümpfe aus. Je nach Bedarf werden Wadenstrümpfe, Schenkelstrümpfe und Strumpfhosen angeboten.

Der mediven© elegance sorgt für Venengesundheit ohne Kompromisse - und das auf die elegante Art. Feinste Transparenz erzeugt eine Anmutung, die auch zur großen Garderobe für den Abend passt.

Erhältlich als Knie-, Schenkelstrumpf, Strumpfhose, Umstandshose, mit offenem oder geschlossenem Fuß. Maß- und Sonderanfertigungen sind möglich. Lieferbar in neun Standardfarben und acht Trendfarben.

 
 

Kompressionsstrümpfe von Juzo

  • Superweich
  • Feines Maschenbild
  • Tolerant und passgenau
  • Leichtes An- und Ausziehen
  • Nahtlos
  • Geschlossene und offene Spitze


Erhältlich als Wadenstrümpfe, Halbschenkelstrümpfe, Schenkelstrümpfe und Strumpfhosen
Farben: Pinie, Haut, Safari, Smoke, Stone, Schwarz

Sport- und Reisestrümpfe

auch für Venengesunde, zur Verringerung des Thromboserisikos, zum Beispiel der mediven©motion.

  • Vorbeugung von Venenproblemen
  • verbessert die Ausdauerleistung beim Sport
  • verkürzt die Regenerationsphase
  • präventiv bei Flug- und Autoreisen usw. - sprich Verringerung des Thromboserisikos und Reduzierung von geschwollenen Beinen
  • patentiertes CLIMAFRESH®-SYSTEM - verhindert das Einnisten von Keimen und Bakterien an Bein und Fuß - optimal für alle Füße, die über einen längeren Zeitraum in Schuhen stecken
  • Kniestrumpf in attraktiver Rippenoptik mit Massageeffekt - besonders an der Wade
  • spezielle Plüschverstärkung der Achillesferse und Fußsohle, damit der Fuß sicher im Schuh steckt

 
 

Diabetikersocken

Besonders für Diabetiker ist es wichtig, Verletzungen im Fußbereich durch passendes Schuhwerk und gut sitzende Strümpfe vorzubeugen. Spezielle Strümpfe ohne einschneidenden Gummirand, mit handgeketteltem Abschluss im Zehenbereich, mit perfektem Sitz ohne Falten und Druckstellen aus hochwertigem Material mit Hersteller-Zertifikat können viel bewirken. Wir halten ein umfangreiches Sortiment an Diabetiker- und Wohlfühlsocken für Sie bereit, welches diesen Anforderungen entspricht.


Fotos und z.Teil Texte mit freundlicher Genehmigung der Firmen: Julius Zorn GmbH (Juzo), medi Bayreuth GmbH & Co. KG (mediven) und ihle Strumpf GmbH